JETZT GEHT’S LOS!

Mitmachen und Gewinnen beim Van Dyck-Adventskalender.

Top Seller

Van Dyck. Die Kaffeerösterei in Köln für feinsten Bio und Fair Trade Kaffee.

Bio. Fair. Lecker. Van Dyck.

„Wir machen den Kaffee, den wir selber gerne trinken“, ist einer der Leitsprüche vom Van Dyck. Das bedeutet für uns, dass wir jedem Schritt in der Wertschöpfung, vom Anbau der Pflanze bis zum Ausschank in der Tasse, besondere Aufmerksamkeit schenken. Bis heute ist das Van Dyck die einzige Kölner Kaffeerösterei, die ausschließlich Bio Kaffee röstet und zu 100 Prozent Fair Trade Kaffeebohnen einkauft. Denn für uns ist es unverzichtbar, dass Kaffee beides hat: Anbau ohne Pestizide und faire Preise für die Menschen, die ihn produzieren. Unser ökologisches Gewissen ist uns genauso wichtig wie der gute Geschmack unseres Kaffees. Also heißt es bei uns von Anfang an: Unsere Kaffeebohnen sind bio und fairtrade.

Warum wir beides wollen: Bio Fair Trade Kaffee

Dadurch, dass wir ausschließlich Fairtrade Kaffee kaufen, fördern wir eine nachhaltige Lebensmittelproduktion und faire Preise für die Kaffeebauern vor Ort. Alle Kaffeeerzeuger und Kooperativen, von denen Van Dyck Bio Fair Trade Kaffee importiert, sind F.L.O.-zertifiziert (Fairtrade Labelling Organizations International). Das garantiert den Produzenten ein höheres und verlässlicheres Einkommen als im herkömmlichen Handel. Langfristige partnerschaftliche Beziehungen zwischen Händlern und Erzeugern werden aufgebaut und vorgeschriebene Umwelt- und Sozialstandards müssen eingehalten werden. Als Befürworter des Fairen Handels unterstützt Van Dyck die folgenden Grundsätze: Zahlung von fairen Preisen, sozialverträgliche Arbeitsbedingungen, Sicherung sozialer Rechte, Gleichberechtigung von Frauen, Transparenz, Verantwortung, Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Warum Sie bei uns ausschließlich Bio-Kaffee kaufen …

Wir sind kompromisslos in der Qualität und beziehen seit unserer Gründung 2010 ausschließlich Bio Kaffeebohnen. Alle Van Dyck Kaffees sind bio-zertifiziert. Wenn Sie bei uns Bio-Kaffee kaufen, haben Sie die Gewissheit, dass beim Anbau und bei der Verarbeitung des Kaffees Pestizide, Kunstdünger und genmanipulierte Rohstoffe verboten sind. Die Einhaltung dieser Kriterien wird nach strengen Auflagen in den Ursprungsländern und in unserer Rösterei kontrolliert. Unser Rohkaffee ist frei von Pestiziden, genmanipuliertem Saatgut und wird im Mischanbau mit anderen Pflanzen wie zum Beispiel Bananen kultiviert.

Grundsätzlich: Nachhaltiger Kaffee

Durch die Grundsatzentscheidung für Bio und Fairtrade Kaffee bekommen wir gut sortierten und qualitativ hochwertigen Rohkaffee und können durch diesen Mehrwert das Beste aus den Bohnen herausholen: der Geschmack ist aromatischer, vielseitiger, bekömmlicher, leckerer. Denn nicht nur nachhaltiger Kaffee ist uns wichtig, daneben hat natürlich der Geschmack oberste Priorität. Deshalb nutzen wir die traditionelle Trommelröstung, rösten sortenrein und geben unseren Rohbohnen bei niedrigen Temperaturen viel Zeit, damit sie schonend ihre aromatische Vielfalt entwickeln können. Gerb- und Bitterstoffe verschwinden, der Geschmack ist milder und aromatischer als konventionell hergestellter Industriekaffee. Und das Ergebnis ist einfach überzeugend: Bio. Fair. Und Lecker.

Seit der Gründung im Sommer 2010 in der Körnerstraße in Köln-Ehrenfeld arbeiten und entwickeln wir uns ständig weiter. Wir haben uns geschmacklich nie in eine Richtung drängen lassen. Bei uns wird ein voluminöser, herber Robusta genauso gern getrunken wie ein leicht gerösteter, intensiv-fruchtiger Filterkaffee. Kaffeegeschmack ist vielseitig, das ist auch der Anspruch an unser Unternehmen. Wir freuen uns über all diejenigen, die uns in unserem Anspruch bestätigen, und uns durch den Kauf des fair gehandelten Bio Kaffees im Van Dyck auf unserer Reise begleiten.

Menü