Wasser

Ein Espresso oder Kaffee besteht zum allergrößten Teil aus Wasser. Und der Härtegrad des Wassers hat großen Einfluss auf den Geschmack. Ist das Wasser zu hart (deutlich über 7 dH) bekommt man einen eher flachen Geschmack, und der Kalk zerstört die Kaffeemaschine. Bei zu weichem Wasser (deutlich unter 7 dH) kann der Kaffee bitter schmecken. Auf der Homepage des zuständigen Wasserwerks oder mit Hilfe von Wassertestern erfahren Sie die Wasserhärte an Ihrem Wohnort.