Vollautomat

Für einen perfekten Espresso führt an der Siebträgermaschine nach wie vor kein Weg vorbei. Der Vollautomat hat andere Vorzüge. Im Privathaushalt, Büro oder der Gastronomie serviert er auf Knopfdruck zuverlässig und in hoher Anzahl die verschiedenenen Kaffeegetränke in gleichbleibender Qualität, ohne hohe Anforderungen an das Bedienungspersonal. Mit portionsweise frisch gemahlenem Kaffeemehl, einem Kolbenbrühsystem im Inneren und individuell einstellbaren Wasser- und Kaffeemehlmengen lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Voraussetzung ist, das Gerät sorgfältig auf die verwendeten Kaffeebohnen einzustellen (Wassertemperatur, Durchlaufzeit, Mahlgrad). Van Dyck empfiehlt für den Vollautomaten die Mischungen „Hausfreund“ oder „Adorno“.