Latte macchiato

Lieblingsgetränk junger Mütter. Dabei wird der Milchschaum vor der Zubereitung des Espressos gemacht und in das Latte macchiato-Glas gegossen. Während der Espresso durch den Siebträger in ein Extrakännchen läuft, trennen sich im Glas Milch und Schaum. Der Espresso wird mit dem Kännchen von oben in das Glas geschüttet, und es entsteht ein Getränk mit drei Schichten (Milchschaum, Espresso, Milch). Maccchiato ist italienisch und bedeutet gefleckt.