Einer für Alles!

Wir haben DEN Kaffee gefunden! Er begeistert uns, egal mit welcher Zubereitungsmethode er gebrüht wird.

Du hast Lust, etwas ganz Neues auszuprobieren und Kaffee ganz neu zu erleben?

Du möchtest EINE Bohne haben und mit dieser Bohne einen Espresso oder einen schönen Filterkaffee zubereiten? Dafür haben wir den CHAMPAGNE SUPERNOVA kreiert!

Man nehme: Washed Arabica aus Guatemala, Natural Arabica aus Uganda und bekommt diesen tollen Kaffee/Espresso. Genannt: Omni Roast.

Um Dir den Zugang zu erleichtern, haben unsere Barista alle Methoden angewandt und teilen ihre Zubereitungsmethoden mit Dir: Wieviel Gramm, welcher Mahlgrad, welche Kontaktzeit mit dem Kaffeemehl, mit Milch oder ohne?

Video anschauen, nachmachen, genießen!

Mit einem Klick auf die Bilder gelangst Du zu dem entsprechenden YouTube Video.

Filter by Albina

  • 18g Champagne Supernova passend für den Handfilter mahlen
  • Filterpapier einlegen und mit heißen Wasser ausspülen
  • Kaffeemehl in den Filter geben
  • Mit 50ml Wasser angießen und 30 Sekunden quellen („bloomen“) lassen
  • Auf 180ml aufgießen, leicht umrühren und/oder schwenken
  • Bei einer Zeit von 1:05min -1:10min das restliche Wasser auf 300ml aufgießen
  • Nach ungefähr 3:00min sollte der Kaffee durchgelaufen sein

Espresso by Max

  • 16g Kaffeemehl fein für die Siebträgermaschine mahlen
  • mit ca. 10-15kg das Kaffeemehl andrücken („tampen“)
  • Siebträgermaschine starten
  • Nach 27-30 Sekunden sollte der Espresso durchgelaufen sein
  • Bei 16g Input an Kaffeemehl, sollten ca. 40g Espresso als Output raus gekommen sein

Cappuccino by Felix

  • Espresso für den Cappuccino nach allen regeln der Kunst zubereiten (s. Max)
  • Den Milchpitcher bis zur Hälfte mit Milch oder einem Milchersatz befüllen
  • Dampflanze der Siebträgermaschine in die Milch halten, so das sie knapp bedeckt ist
  • Dampflanze aufdrehen
  • Als erstes viel Luft in die Milch geben, in dem man den Milchpitcher leicht nach unten zieht („Ziehphase“)
  • Im Anschluss Kanne auf einer Höhe lassen, die Dampflanze ist bedeckt und die Milch bewegt sich um die Lanze herum („Rollphase“)
  • „Rollphase“ beenden wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist und die Milch schön glänzt
  • Milch auf den Espresso geben und genießen!

French Press by Hannah

  • 18g Champagne Supernova für die French Press passend mahlen. Das Mahlgut sollte dafür grob sein.
  • Glaskanne der French Press mit heißem Wasser ausschwenken
  • Kaffeemehl in die Kanne geben
  • 150ml aufgießen und kräftig umrühren
  • die restlichen 150ml aufgießen und erneut umrühren
  • nach 4 Minuten ein letztes Mal umrühren (dieses Mal an der Oberfläche bleiben)
  • Den Schaum an der Oberfläche mit einem Esslöffel abschöpfen
  • nach ca. 8 Minuten Deckel aufsetzen, aber nicht runter drücken
  • Kaffee nach den 8 Minuten abgießen und genießen

Herdkanne by Joana

  • Mahle die richtige Menge Champagne Supernova mit dem Mahlgrad mittelfein
  • Befülle das untere Teil der Herdkanne mit Wasser (optimalerweise ist es vorgewärmt), bis unterhalb des Ventils
  • Setze das Sieb in die Kanne
  • Befülle das Sieb der Herdkanne mit der für das Sieb gedachten Menge, so dass es locker und gleichmäßig verteilt im Sieb liegt
  • Das Sieb soll nicht unter füllt werden, das Kaffeemehl darf aber auch nicht angedrückt werden, um mehr Mehl in das Sieb zu bekommen
  • Schraube das obere Teil der Herdkanne drauf
  • Stell die Herdkanne bei mittlerer Temperatur auf den Herd
  • Sobald Du ein blubberndes Geräusch hörst, nimm die Kanne vom Herd

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

Albina Stamer

Menü